Philips Sonicare HX9332/04 Diamond Clean
Handhabung80%
Ausstattung81%
Verarbeitung81%
Verpackung81%
Preis/Leistung81%
86%Wertung
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Philips Sonicare HX9352/04 DiamondClean sowohl für den alltäglichen Einsatz als auch auf Reisen das ideale Gerät ist. Hellere und glattere Zähne, ein gesundes Zahnfleisch und ein allgemein besseres Gefühl im Mundraum sprechen für sich.

Die Philips Sonicare HX9352/04 DiamondClean ist nicht nur eine elektrische Zahnbürste, sondern ein durchdachtes High-End-Produkt. Ihren Hauptzweck erfüllt sie mit individuell einstellbaren Funktionen. Darüber hinaus ist sie ideal für Technikfreaks und vor allem für Reisende.

High-Tech für die Zahnreinigung

Die Philips Sonicare HX9352/04 DiamondClean bietet fünf Programme, die der Anwender mit der Power-Taste auswählen kann. Wird ein Modus gewählt und läuft er einige Zeit, dann dient die Power-Taste nur noch dem Ausschalten. So wird ein Durchschalten zum Ausmachen unnötig. Ein durchdachtes Konzept!

Das Aufladen des Akkus kann auf zwei Wegen passieren: Einmal im Reise-Etui, das über den USB-Anschluss eines entsprechenden Geräts mit Strom versorgt wird, und einmal durch das mitgelieferte Glas mit Induktionsboden. Nach einer vollständigen Aufladung kann der Akku bis zu drei Wochen die Putzleistung halten.

Die Hauptsache die Mundraumpflege

Natürlich kommt neben der ganzen Technik das Zähneputzen nicht zu kurz. philips-sonicare-hx933204-diamond-clean-1.jpgDie Programme reichen vom einfachen Putzen und dem Aufhellen der Zähne über das Polieren und die Zahnfleischpflege hin zum sanften Reinigen im „Sensitive“-Programm. Damit alle Programme richtig angewandt werden, kommt diese Zahnbürste nicht nur mit einer Beschreibung daher, sondern auch mit intelligenter Technik.

So wird die Putzintensität innerhalb der ersten 14 Anwendungen immer stärker, sodass sich der Anwender langsam an das Gerät gewöhnen kann. Auch wird in Intervallen signalisiert, wann der Putzende die Zahnbürste zu einem anderen Quadranten seines Gebisses führen soll.

Der umfangreiche Lieferumfang

Ob zuhause, auf Geschäftsreisen oder im Urlaub: mit der Philips Sonicare HX9352/04 DiamondClean sind alle Eventualitäten abgedeckt und nirgendwo muss auf die ideale Zahnpflege verzichtet werden. Das Set enthält nicht nur die High-Tech-Zahnbürste, sondern auch zwei Aufsätze, sodass das Zähneputzen relativ lange ohne Nachkaufen von Aufsätzen möglich ist.

Dazu kommt das Reise-Etui, indem die Bürste und die Aufsätze Platz finden. philips-sonicare-hx933204-diamond-clean-2.jpgDas Etui dient gleichzeitig als Ladestation, wenn es per USB an einen PC, Laptop oder ähnliches angeschlossen wird. Für Anwender, die eher stationär in einem Hotel unterkommen, empfiehlt sich das Ladeglas, das natürlich auch zum Ausspülen des Mundes genutzt werden kann.

Die ersten Anwendungen

Bevor die Philips Sonicare HX9352/04 DiamondClean das erste Mal verwendet wird, sollte sie einmal für zirka 24 Stunden geladen werden, damit der Akku wirklich voll ist. Danach ist ein Durchprobieren bzw. durchdachtes Anwenden der einzelnen Funktionen für bis zu drei Wochen gar kein Problem. Trotz der ganzen Technik fällt dabei auf, dass das Gerät nicht zu schwer in der Hand liegt.

Am Anfang kann für Anwender, die bisher nur manuelle Zahnbürsten verwendet haben, das Putzerlebnis neu sein. Die einzelnen Programme und die Signale zum Wechseln des Quadranten sind, nach kurzer Gewöhnung, gern gesehene Features.

Vorteile:

  • Fünf verschiedene Zahnputz-Programme
  • Schall und Wasserstrahl
  • Unterschiedliche Lademöglichkeiten
  • Ideal für Reisen und Urlaube
  • Vergleichsweise effektivere Zahnaufhellung

Nachteile:

  • keine genaue Ladeanzeige

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Philips Sonicare HX9352/04 DiamondClean sowohl für den alltäglichen Einsatz als auch auf Reisen das ideale Gerät ist. Hellere und glattere Zähne, ein gesundes Zahnfleisch und ein allgemein besseres Gefühl im Mundraum sprechen für sich.