Braun Oral-B PRO 600 Precision Clean
Handhabung83%
Ausstattung82%
Verarbeitung85%
Verpackung84%
Preis/Leistung83%
84%Wertung
Die Braun Oral-B Zahnbürste reinigt zuverlässig und gründlich Zähne und Zahnfleisch. Sie lässt sich einfach handhaben und man bekommt saubere glatte Zähne. Der Anschaffungspreis ist angenehm niedrig, dafür sind die Bürsten teuer. Die Funktionen des Gerätes sind nützlich und sinnvoll. Leider hält der Akku nicht allzu lange und muss oft aufgeladen werden.

Die elektrische Zahnbürste Oral-B PRO 600 ist mit einer dreidimensionalen Reinigungstechnologie ausgestattet. Sie verfügt über einen Sensor zur Überprüfung des optimalen Andrucks, um Zähne und Zahnfleisch zu schützen. Weiterhin ist sie mit einem Timer versehen, der die Dauer für professionelles Zähneputzen mit 4 x 30 Sekunden anzeigt. Auf die Braun Oral-B passen viele verschiedene Aufsteckbürsten.

Handliches schlankes Gerät

Die elektrische Zahnbürste von Oral-B schaut gut aus und braucht nicht viel Platz im Badezimmer, da sie sehr schlank ist. Die Farben sind blau und weiß. Die Zahnbürste verfügt über eine Warnfunktion zum Akkustand, so dass man immer rechtzeitig weiß, wann Aufladen notwendig ist. Die in der Packung mitgelieferte Zahnbürste hat ein kelchförmiges Design, so dass sie beim Putzen den Zahn umschließt. Für dieses Gerät kann man sämtliche Bürsten aus dem Produktprogramm von Oral-B nutzen.

Gründliche Reinigung der Zähne

Das kelchförmige Design des Bürstenkopfs umschließt jeden Zahn, wodurch eine gründliche Reinigung möglich ist. braun-oral-b-pro-600-precision-clean-1.jpgDie Zahnbürste entfernt Plaque zuverlässig, nicht nur am Zahnrand sondern auch in den Zahnzwischenräumen. Verantwortlich für das effektive Putzen ist die dreidimensionale Reinigungstechnologie. Die Bürste arbeitet in drei Richtungen, sie bewegt sich auf und ab, schwingt hin und her und dreht sich hin und zurück. Dadurch reinigt sie nicht nur, sondern massiert auch das Zahnfleisch. Nach jedem Putzen sollte man die Aufsteckbürste vom Gerät entfernen und das Handstück reinigen und abtrocknen, da sonst Zahncremereste oder Wasser ins Innere gelangen können.

Einfache Handhabung

Die Handhabung der Zahnbürste funktioniert sehr einfach. Man sollte sich allerdings vor der ersten Nutzung über die Arbeitsweise des Gerätes kurz informieren. Das macht die Anwendung einfacher. Nach dem Befeuchten der Bürste trägt man die Zahncreme auf. Wichtig ist, dass man das Gerät erst anschaltet, wenn die Bürste am Zahn anliegt, ansonsten fliegt einem die Zahncreme um die Ohren. Man muss keine Putzbewegungen ausführen, kein Schrubben. Das macht alles die Maschine. Man fährt nur langsam von Zahn zu Zahn. Insgesamt sind jeweils 30 Sekunden Putzen in jedem Kieferquadranten empfohlen. Hilfreich ist auch visuelle Andruck Kontrolle, sie stoppt die Bürste, wenn man zu starken Druck ausübt.

Glatte saubere Zähne

Das Putzergebnis ist hervorragend. Man erhält glatte saubere Zähne. Auch das Zahnfleisch fühlt sich gut an. Der Preis des Gerätes ist, gemessen an der Leistung, sehr günstig. Für Bürstenaufsätze dagegen verlangt Braun schon sehr saftige Preise.

Vorteile:

  • reinigt dreidimensional
  • Andruckkontrolle
  • Timer für korrekte Putzzeit
  • hervorragendes Putzergebnis

Nachteile:

  • neue Aufstecker teuer
  • häufiges Aufladen nötig

Fazit

Die Braun Oral-B Zahnbürste reinigt zuverlässig und gründlich Zähne und Zahnfleisch. Sie lässt sich einfach handhaben und man bekommt saubere glatte Zähne. Der Anschaffungspreis ist angenehm niedrig, dafür sind die Bürsten teuer. Die Funktionen des Gerätes sind nützlich und sinnvoll. Leider hält der Akku nicht allzu lange und muss oft aufgeladen werden.