Braun Oral-B PRO 600 Cross Action
Handhabung89%
Ausstattung95%
Verarbeitung92%
Verpackung93%
Preis/Leistung95%
94%Wertung
Mit der Braun Oral-B PRO 600 Cross Action bekommt der Kunde für sein Geld eine leistungsstarke und qualitativ hochwertige elektrische Zahnbürste. Als Basismodell verfügt das Gerät zwar nur über einen Putzmodus, der aber für die tägliche Zahnreinigung völlig ausreichend ist. Der Preis ist hier unschlagbar gut und die Zahnbürste überzeugt durch ihre Reinigungsleistung.

Die elektrische Zahnbürste Braun Oral-B PRO 600 Cross Action bietet als Basismodel mit dem Putzmodus „Reinigen“ alles was für die tägliche Zahnreinigung benötigt wird. Neben dem Handstück ist in der Verkaufsverpackung einen Ladestation sowie eine Aufsteckbürste „CrossAction“ enthalten. Diese Bürste reinigt die Zähne im perfekten Winkel sehr gründlich.

3D Reinigungs-Technologie

Die elektrische Zahnbürste Braun Oral-B PRO 600 Cross Action verfügt über die bewährte 3D Reinigungs-Technologie. Mit 8.800 Rotationen und 20.000 Pulsationen pro Minute, d.h. die Bewegungen sind dabei oszillierend, rotierend und pulsierend, reinigt die Zahnbürste um Welten besser als eine Handzahnbürste. Laut Hersteller entfernt diese Technologie 100% mehr Plaque als eine Handzahnbürste. Das Sauberkeitsgefühl nach dem Putzen ist wirklich erstaunlich. Man hat das Gefühl die Zähne wurden ganz intensiv gereinigt und sind auf der Oberfläche sehr glatt, da der Zahnbelag völlig entfernt wurde. Die CrossAction Aufsteckbürste bringt hier mit den schräg angeordneten Borsten ein besonders sauberes Reinigungsergebnis. braun-oral-b-pro-600-cross-action-1.jpgIm optimalen Winkel umschließt sie jeden Zahn einzeln und reinigt dabei die Kauflächen und den gesamten Zahn sorgfältig.

Sensitive Andruckkontrolle

Diese Zahnbürste verfügt über eine sogenannte sensitive Andruckkontrolle. Das bedeutet, drückt man die Zahnbürste beim Putzen zu fest an die Zähne, dann stoppt die sensitive Andruckkontrolle die Pulsationen. Damit weist sie mit einem veränderten Laufgeräusch auf den zu hohen Druck hin. Man wird darauf hingewiesen den Druck zu verringern, um die eigenen Zähne und das Zahnfleisch zu schützen. Bei diesem Gerät ist die Andruckkontrolle nur sensitiv und nicht visuell, wie bei etwas teureren Modellen. Die sensitive Andruckkontrolle ist jedoch ausreichend, denn mit der Zeit bekommt man ein Gefühl für den richtigen Druck.

Professional Timer und leichte Reinigung

Wie die meisten elektrischen Zahnbürsten von Oral-B, verfügt auch diese über den sogenannten Professional Timer. Dieser zeigt einem beim Putzen durch leichtes Vibrieren an, dass man alle 30 Sekunden den Quadranten wechseln sollte. Nach 2 Minuten zeigt es das Ende der Putzzeit durch ein längeres Vibrieren an. Nach der 2-minütigen Putzzeit sind die Zähne meist wirklich richtig sauber. Natürlich kann man auch bei Bedarf länger Putzten, aber meist sind 2 Minuten völlig ausreichend. Um das Gerät zu reinigen sollte man es unter fließendes Wasser halten. braun-oral-b-pro-600-cross-action-2.jpgSo entfernt man direkt nach dem Putzen die Zahnpastarückstände. Das Handstück und die Ladestation sollte man ab und zu mit einem feuchten Tuch abwischen, um Rückstände zu entfernen. Grundsätzlich sollte die Aufsteckbürste alle drei Monate ausgetauscht werden. Die IndicatorBorsten von Oral-B zeigen durch Verblassen der blauen Färbung an, wann ein Wechsel notwendig ist.

Kompatibilität mit 6 Oral-B Aufsteckbürsten

Wirklich toll ist, dass man mit dem Handstück der Braun Oral-B PRO 600 Cross Action 6 weiter Aufsteckbürsten den Herstellers verwenden kann. Das bedeutet man kann Aufsteckbürsten für verschiedene Bedürfnisse nutzen und muss dafür nicht extra ein anderes Modell kaufen. Neben der mitgelieferten CrossAction-Bürsten können auch die TriZone-, Tiefenreinigung-, 3DWhite-, Precision Clean-, Sensitive- und Ortho-Bürste verwendet werden. Die Sensitive-Bürste ist bspw. mit ihren soften Borsten speziell für Menschen mit empfindlichen Zahnfleisch und Zahnhälsen geeignet. Wer die Zähne gerne schonend aufhellen möchte, kann die 3DWhite-Bürste benutzen.

Starke Akkuleistung und angenehmen Ergonomie

Ist der Akku vollständig geladen, kann die elektrische Zahnbürste bei regelmäßiger Anwendung bis zu fünf Tage genutzt werden. Man kann die Lebensdauer des Akkus verbessern, wenn man hin und wieder für eine vollständige Entleerung sorgt, d.h. nicht sofort wieder auf die Ladestation stellen. Solch einen Entleerung sollte man laut Hersteller alle sechs Monate vornehmen. Grundsätzlich liegt die Zahnbürste gut in der Hand und die Haptik ist angenehmen. Selbst bei Nässe hat man durch die seitlichen Gummierungen das Handstück fest im Griff.

Vorteile:

  • 3D Reinigungs-Technologie
  • Sensitive Andruckkontrolle
  • Professional Timer
  • Kompatibilität mit 6 Oral-B Aufsteckbürsten
  • starke Akkuleistung

Fazit

Mit der Braun Oral-B PRO 600 Cross Action bekommt der Kunde für sein Geld eine leistungsstarke und qualitativ hochwertige elektrische Zahnbürste. Als Basismodell verfügt das Gerät zwar nur über einen Putzmodus, der aber für die tägliche Zahnreinigung völlig ausreichend ist. Der Preis ist hier unschlagbar gut und die Zahnbürste überzeugt durch ihre Reinigungsleistung.